Wir schaffen und erhalten Werte

Seit der Gründung im Jahr 2001 hat sich Facing zu einer mittelgrossen Branding Agentur entwickelt. Mit der Zeit hat Facing viele neue Mitarbeitende hinzugewonnen – einige haben uns nach einer gewissen Zeit verlassen, andere arbeiten bei Facing schon seit mehreren Jahren. Allen ist ein Arbeitsort gemein, der durch ein eingehendes unternehmenskulturelles Verständnis geprägt und aktiv gestaltet wird.

Wir sind überzeugt, dass ein Team in der Grösse von Facing nur gut funktioniert, wenn es auch auf der menschlichen Ebene Raum für Entwicklung gibt. Zu den wichtigsten Pfeilern in der Unternehmenskultur gehören gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Unterstützung.

 

Bei Facing steht qualitatives und nicht nur quantitatives Wachstum im Vordergrund. Unser Kapital ist die vielfältige Expertise unserer Mitarbeitenden, die zum einen auf verschiedenen Bildungswegen und Praxiserfahrungen basiert, zum anderen auch bewusst gefördert wird, indem sich Facing für die Integration von Weiterbildungsmassnahmen einsetzt.

 

An der Vision, auf menschlicher Ebene eine Plattform für Entfaltung zu sein, hält Facing fest und verfolgt diesen Anspruch nachhaltig.


Download Magazin

«Marken im Wandel»