Kinderspital Zürich

Kinderspital mit neuem Look

Facing hat für das Kinderspital Zürich einen neuen visuellen Auftritt entwickelt. Das neue Erscheinungsbild nimmt das bewährte Bildelement des bisherigen Logos auf, macht den universitären Bezug des Kinderspitals prominent erkennbar und verdeutlicht gleichzeitig die im Hinblick auf das Fundraising wichtige Rechtsform als private Stiftung. Darüber hinaus definierte Facing ein einheitliches Gestaltungskonzept für Publikationen, Briefschaften und das Internet.

Dynoptic

Verpackungskonzept erarbeitet

Dynoptic ist ein Verbund von Augenoptikern in der Schweiz, welcher eine Eigenkollektion von Kontaktlinsen und Pflegemitteln anbietet. Facing erhielt den Auftrag zur Überarbeitung der Produktverpackungen. Diese zeichnen sich durch ihre schlichte Gestaltung sowie eine farbige Nummerierung der Produkte je nach Verwendungszweck aus.


Sanagate

Markenentwicklung vorangetrieben

Die CSS Versicherung erteilte Facing 2009 nach bereits vorgängiger Zusammenarbeit das Gesamtmandat für die Markenentwicklung einer neuen Krankenversicherung. Die daraus entstandene «Sanagate» ist eine Erfolgsgeschichte.


Spital Männedorf

Kampagne für die Personalsuche des Spitals Männedorf

Die Personalsuche der Spitäler ist in den letzten Jahren immer schwieriger geworden. Dies veranlasste das Spital Männedorf mit einer innovativen Kampagne auf sich selber und die guten Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen. Facing entwickelte dazu eine Zweiphasenkampagne.


Spital Männedorf

Geschäftsbericht 2012 realisiert

Das Spital Männedorf ist ein Akutspital am rechten Zürichseeufer und gewährleistet die medizinische Versorgung von rund 80’000 Personen. Jährlich werden rund 7’800 stationäre und über 30’000 ambulante Patienten betreut. Facing erhielt den Auftrag, eine inhaltliche und gestalterische Neukonzeption des Geschäftsberichtes für das Spital Männedorf zu erarbeiten.


Universitätsspital Basel

Markenauftritt weiterenwickelt

2011 beauftragte das Basler Universitätsspital Facing mit dem Mandat zur Weiterentwicklung des Markenauftritts. Das Spital bekam eine eigenständige, moderne und einheitliche Identität.